linker Streifen

In der Schreibwerkstatt Düsseltexter treffen sich Literaten einmal monatlich zwanglos zur gemeinsamen Textarbeit

 

In der Schreibwerkstatt erfahren Sie:

 

  • Wie Sie mit einer Permisse schreiben
  • Wie Sie ein Stufendiagramm aufbauen
  • Wie Sie Ihre Hauptfiguren charakterisieren
  • Wie Sie mehrdimensionale Figuren entwickeln
  • Wie sie mit dem Anfang Ihres Romans den Leser an die Angel bekommen
  • Wie Sie dynamische, farbige und konfliktreiche Dialoge schreiben
  • Wie Sie Ihren Texten Resonanz geben
  • Wie Sie Vergleiche, Metapher und Aphorismen entwickeln
  • Wie Sie auf das Ende hinschreiben
  • Wie Sie effizient recherchieren
  • Welche Bücher empfehlenswert sind
  • ...... und Vieles mehr.

 

Termine für 2017 sehe ich wie folgt:
(jeweils montags um 19:30h):

 

    23.01.2017

    20.02.2017

    20.03.2017

    24.04.2017

    22.05.2017

    19.06.2017

    08.07.2017 Literaten Wandertag

    25.09.2017

    16.10.2017

    20.11.2017

    18.12.2017 Weihnachtsessen

Das Prinzip der Schreibwerkstatt ist einfach: Jeder liest seinen in Arbeit befindlichen Text. Jeder bekommt eine Kopie, in die er sich Notizen machen kann. Die Schreibwerkstatt übernimmt den Part des Lesers und kommentiert die gelesenen Texte reihum. Jeder in der Runde darf sich positiv oder negativ zum Text äußern, Vorschläge machen, seinen Eindruck schildern.

Der Schreiber bekommt so das unerlässliche Feedback, ohne das erfolgreiches Schreiben nicht möglich ist. Durch Vortrag und Dialog wird damit kreatives Schreiben trainiert.

Treffpunkt:

    Bürgerhaus Bilk (Salzmannbau)

    Himmelgeisterstraße 107H

    40225 Düsseldorf

     

    Gäste sind herzlich willkommen. Der Unkostenbeitrag beträgt 2,-€.

 

So findet man den Salzmannbau:

    über den Parkplatz an der Ulenbergstraße. Weitere Parkmöglichkeiten in Fußwegnähe auf der Himmelgeisterstraße oder Moorenstraße.

    Straßenbahnlinie 706 bis Haltestelle Am Steinberg.

    Buslinien 723, 809,827,835 und 836 bis Haltestelle Moorenstraße

Fragen beantworten Ihnen gerne: